In nahezu allen Zeitepochen - außer in der sogenannten Moderne - waren Textilien ein essentielles, wenn nicht sogar das bestimmende Raumelement. Pracht, Reichtum und Geschmack wurden zum großen Teil durch das Textil kommuniziert.

Entsprechend hoch waren die Anforderungen, entsprechend ausgeprägt waren die Fähigkeiten und Kenntnisse, entsprechend ausgeprägt war der Konkurrenzdruck. Meisterschaften wurden erreicht, die heute von einem Einzelnen in einem Leben nicht mehr erreichbar sind.

Die Zeit der Universalgenies ist vorbei.

Jede Rekonstruktion ist eine neue Aufgabe und hat ihre Spezifika - von Ikat bis zum Brokat, vom Taft bis zum broschierten Gewebe, vom Tibet bis zum Wolljacquard, vom Chintz bis zum Moiré.

Wir glauben an Partnerschaften - für eine Arbeit, die höchsten Ansprüchen genügen muss.

Eine Rekonstruktion ist keine seelenlose Kopie. Für eine gelungene Rekonstruktion müssen die verschiedensten Fähigkeiten und Fertigkeiten kombiniert werden - von einer Mannschaft, die ein Ziel vereint: das Optimum zu erreichen.

Kunsthistoriker, Restauratoren, Innenarchitekten - Textilingenieure, Designer, Weber, Drucker, Posamentierer, Industriemeister - Färber, Zwirner, Veredler, Garnlieferanten - Raumausstatter, Restauratoren im Handwerk, aber auch wenn notwendig Forscher, Maschinenbauer und Elektronikspezialisten, sowohl national als auch europaweit - sie alle arbeiten mit demselben Ziel zusammen: die Pracht und Eleganz vergangener Epochen authentisch wieder aufleben zu lassen.

In der jahrzehntelangen Zusammenarbeit hat sich dieses weitestgehend gleichbleibende Expertenteam, welches ohne viele Worte funktioniert, gefunden.

Zurück zum Original: Grundsätzlich benutzen wir dazu die neueste Technik, immer wieder verbessert und spezifiziert. Nur das garantiert eine nahezu perfekte Rekonstruktion.

Für diese gut funktionierende Zusammenarbeit und ein optimales Ergebnis steht die eschke seidenmanufaktur, immer wieder befruchtet durch die eigene Produktion. Hierfür nutzen wir unsere ganze Erfahrung und Kreativität, unser Wissen, Können und das Fingerspitzengefühl aus vier Generationen Arbeit am Textil - das macht uns zu einem beispiellosen Vorreiter in Europa.