1904
Home  |  Geschichte  |  1904

1904

Übergabe an die Söhne Alfred und Richard Eschke. Wie sich aus der Umfirmierung in "Gold-, Silbermanufaktur und Baumwollweberei" unschwer erkennen läßt, hat sich das Unternehmen schnell spezialisiert und seinen Schwerpunkt auf jacquardgemusterte Gewebe verlagert. 

 

 


                                                                                               <<< 1868  1912 >>>