In den Jahren 2013 und 2014 wurden wiederum zahlreiche Rekonstruktionen von historisch wertvollen Geweben hergestellt, erfreulicherweise auch zunehmend für private Auftraggeber.

Neben der Fertigstellung der 5000 m Hofdamast im April 2014 seien stellvertretend für die insgesamt 16 bisher produzierten Rekonstruktionen genannt:

Zwei Damaste, ein Satin, ein Moiré antik, ein Stickgrund in Seide/Leinen für Schloss Mirow, ein Coteline in Seide/Baumwolle für Schloss Wernigerode, Moiré antik in zwei Farben in Seide/Baumwolle für Schloss Waldenburg, und ein wunderschöner Blütendamast für das Amsterdam Historisch Museum.

Weitere 12 Rekonstruktionen sind in Arbeit.

 

                                                                                                           <<< 2012     2013>>>