Museum der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meißen

esc 3465 Seide/Baumwolle Coteline

Im Jahr 2016 erhielten wir den Auftrag, nach einem vorliegenden Design ein attraktives Gewebe für die Wandbespannung des Museums zu entwickeln. Unter Nutzung der vorliegenden Formensprache entwickelten wir einen Coteline in den Farben dunkelila und beige-rose. Material, Dessin und Farbe harmonieren auf das Schönste mit den exquisiten Ausstellungsstücken der Porzellanmanufaktur Meißen und unterstützen deren wertvollen Charakter. Die Raumausstatterarbeiten lagen in den bewährten Händen der Fa. Weichelt, Dresden.

Eine gelungene Präsentation!