König Albert Theater Bad Elster

Herr GMD Florian Merz, der Intendant des König Albert Theaters, trat an uns mit der Bitte heran, den bislang schmucklosen Umgang in Oberen Foyer mit einer Wandbespannung zu versehen. Bedingung war, die „Sachsenkrone“ mit einzuarbeiten. Nach intensiven Diskussionen fiel die Auswahl auf das Motiv des Meininger Theaters, welches dort im Foyer vorhanden ist. Das Motiv wurde so umgearbeitet, dass sich die Sachsenkrone harmonisch in das Muster einfügt. Um eine besondere Plastizität zu erreichen, wurde die Krone in gold im Handbroschierverfahren eingefügt. Im Bild wird der Unterschied zwischen einer Broschur und einem lancierten Ausführung deutlich dokumentiert. Eindeutig sieht man die Materialverschwendung bei der lancierten Ausführung.  Für den kleinen Logenraum wurde ein Satinstreifen in der gleichen Farbe ausgewählt.

Die Ausführung der Dekorationsarbeiten lag in den bewährten Händen von Herrn Matthias Golle.

Das Gesamtergebnis überzeugte in jeder Hinsicht. Ausführung 2017